Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

1. GEGENSTAND DES ONLINE-VERTRAGS UND SEINE DEFINITION

"Online-Kaufvertrag" bezeichnet den Fernabsatzvertrag, dh das Rechtsgeschäft in Bezug auf bewegliche Sachen und / oder Dienstleistungen, das zwischen dem Lieferanten Decochic di Federica dal Dosso mit Sitz in der Via Monsignor Pertile 18 / 2 vereinbart wurde. Thiene (Vi) und ein Verbraucherkunde im Rahmen eines vom Lieferanten organisierten Fernabsatzsystems, der für diesen Vertrag ausschließlich die als "Internet" bezeichnete Fernkommunikationstechnologie verwendet. Alle Verträge werden daher direkt durch Zugriff des Kunden auf die entsprechende Website unter www.decochic.it geschlossen, wo er nach den angegebenen Verfahren den Vertrag über den Kauf der Ware abschließt. Mit Verbraucher ist die natürliche Person gemeint, die Waren und Dienstleistungen zu Zwecken kauft, die nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit stehen. Nachfolgend sind die Verkaufsbedingungen aufgeführt, die so lange gültig bleiben, bis sie vom Lieferanten geändert werden. Jegliche Änderungen der Verkaufsbedingungen gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website www.decochic.it und beziehen sich auf Verkäufe, die von diesem Zeitpunkt an getätigt wurden.

2. VERKAUFSPREISE UND KAUFMETHODEN

Alle Verkaufspreise der auf der Website www.decochic.it angezeigten Produkte, für die sie ein öffentliches Angebot im Sinne von Art. 1336 cc, einschließlich Mehrwertsteuer und aller anderen Steuern; Die Transportkosten werden auf der Seite auf der Website, die der Kunde vor der Bestätigung des Kaufs sorgfältig durchlesen wird, ordnungsgemäß hervorgehoben. Bei Lieferungen ins Ausland trägt der Verbraucher alle zusätzlichen Kosten, die durch Steuern oder Abgaben entstehen, die in den im Bestimmungsstaat geltenden Gesetzen vorgesehen sind. Der Kaufvertrag kommt durch die genaue Zusammenstellung und die Zustimmung zum Kauf zustande, ausgedrückt durch die "Online" -Adhäsion. Der Kunde kann die bestellte Ware mit den zum Zeitpunkt des Kaufs "online" angegebenen Zahlungsmethoden bezahlen.

3. AUSFÜHRUNG DES VERTRAGS UND LIEFERART

Die Firma Decochic von Federica Dal Dosso liefert die ausgewählten und bestellten Produkte an Kunden auf die im vorherigen Artikel beschriebene Weise durch vertrauenswürdige Kuriere und / oder Versender. In Abwesenheit des Empfängers zum Zeitpunkt der Lieferung wird eine Benachrichtigung hinterlassen und der Kunde muss sich so schnell wie möglich persönlich an den Kurier oder Spediteur wenden, um die Versandmethode zu vereinbaren. Die Lieferzeiten, die in keinem Fall die in Art. 6 Decr. Legislative. 185 / 1999 (30gg ab Bestelldatum) kann je nach ausgewähltem Anbieter variieren. Die Lieferzeiten beziehen sich in jedem Fall auf die zum Zeitpunkt der Bestellung auf Lager befindlichen Produkte. Die Zustellung erfolgt hauptsächlich durch Spediteure auf Straßenebene. Der Lieferant kann jedoch keine Verantwortung für verspätete oder nicht erfolgte Lieferungen aufgrund höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Umstände übernehmen. Eine Beschreibung des Verbrauchers ist auch möglich, um das Produkt während des Transports zu versichern, wobei die Kosten zu Lasten des Verbrauchers steigen und je nach Beförderer variieren können.

4. VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE

Der Kunde kann die in dem vorbereiteten elektronischen Katalog (auf der Website www.decochic.it) angegebenen Produkte und die im Lager vorhandenen Mengen erwerben. Wenn eine Bestellung die im Lager verfügbaren Mengen überschreitet, nimmt das Computersystem den Kauf nur für die verfügbaren Produkte an und benachrichtigt den Käufer per E-Mail, wenn dieses Produkt in Zukunft verfügbar sein wird, und teilt ihm die für die Beschaffung erforderliche Zeit mit.

5. HAFTUNG

Die Firma Decochic von Federica Dal Dosso übernimmt keine Verantwortung für Störungen, die durch höhere Gewalt wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und / oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen oder ähnliche Ereignisse verursacht werden und die ganz oder teilweise verhindern, dass den Vertrag rechtzeitig ausführen. Die Firma Decochic von Federica Dal Dosso haftet gegenüber keiner Partei für Schäden, Verluste und Kosten, die sich aus der Nichterfüllung des Vertrages aus den vorgenannten Gründen ergeben, da der Verbraucher Anspruch auf Erstattung des gezahlten Preises hat. Ebenso ist die Firma Decochic von Federica Dal Dosso nicht verantwortlich für betrügerische oder rechtswidrige Verwendung durch Dritte, Kreditkarten, Schecks und andere Zahlungsmittel bei Bezahlung der gekauften Produkte. Die Decochic-Gesellschaft von Federica Dal Dosso kann zu keinem Zeitpunkt während des Kaufvorgangs die Kreditkartennummer des Käufers ermitteln, die beim Herstellen einer sicheren Verbindung direkt an die Bank, den Servicemanager, weitergeleitet wird ; Ebenso ist die Firma Decochic von Federica Dal Dosso nicht in der Lage, die korrekte und rechtmäßige Herkunft des Guthabens zu kontrollieren, das vom Kunden bei Erhalt der Ware stammt.

6. VERPFLICHTUNGEN DES KÄUFERS

Der Verbraucher verpflichtet sich, nach Abschluss des Online-Kaufvorgangs die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken und aufzubewahren. Darüber hinaus wurden in diesem obligatorischen Schritt bereits die Kaufbedingungen sowie die Spezifikationen des zu kaufenden Produkts geprüft und akzeptiert, um die Bedingungen von Art. 3 und 4 der Verordnung in vollem Umfang zu erfüllen. Legislative. N ° 185 / 1999.
6.1 Es ist dem Käufer strengstens untersagt, falsche und / oder erfundene Daten und / oder Fantasiedaten in das Registrierungsverfahren einzugeben, das zur Aktivierung des Prozesses zur Ausführung dieses Vertrags und der damit verbundenen weiteren Mitteilungen erforderlich ist. ; Bei den personenbezogenen Daten und der E-Mail-Adresse handelt es sich ausschließlich um echte personenbezogene Daten und nicht um Daten Dritter oder Fantasien. Es ist ausdrücklich untersagt, doppelte Angaben zu machen, die einer einzelnen Person entsprechen, oder Daten von Dritten einzugeben. Das Unternehmen Decochic di Federica Dal Dosso behält sich das Recht vor, Verstöße und Missbräuche im Interesse und zum Schutz der gemeinsamen Verbraucher zu verfolgen.

7. RÜCKTRITTSRECHT

Erfolgt die Unterzeichnung eines Kaufvertrages AUSSERHALB der Geschäftsräume, so gilt der betreffende Verkauf als vorbehaltlich der DL 206 / 2005, die dem Käufer die Möglichkeit bietet, sein Widerrufsrecht auszuüben. In diesem Fall werden Fernkäufe telefonisch oder über das Internet getätigt, unabhängig davon, ob sie zu Ihnen nach Hause geliefert oder am Hauptsitz des Unternehmens oder an einem Ort in der Nähe abgeholt werden.

Für wen gilt es?
An natürliche Personen (Verbraucher), die zu Zwecken handeln, die als nicht geschäftsbezogen gelten können. Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind daher Käufe, die von Einzelhändlern und / oder Inhabern der Mehrwertsteuer und von Unternehmen getätigt werden.

Was ist das
Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Ware das Widerrufsrecht auszuüben. Der Kunde, der die Ware erhält, kann die Nichtübereinstimmung des Produkts mit seinen Erwartungen nach dem Anschauen oder bei falschem Kauf "überdenken" und sich daher für eine Rücksendung entscheiden. Dieses Recht besteht aus dem Recht, die gekaufte Ware an den Verkäufer zurückzusenden, und der daraus resultierenden Rückerstattung des Kaufpreises.

Das Widerrufsrecht setzt voraus, dass die Ware unter folgenden Bedingungen zurückgesandt wird:
VOLLSTÄNDIG: Das Recht gilt für das gesamte gekaufte Produkt. Es ist daher nicht möglich, einen Teil des gekauften Produkts teilweise zu widerrufen. INTEGRATION: Das Produkt muss in seiner Originalverpackung, unbeschädigt, daher nicht geöffnet oder verwendet, gemäß den Bestimmungen des Einzelhandels zurückgegeben werden. Das zurückgegebene Produkt muss in den Verkauf gebracht werden können, ohne dass der nachfolgende Käufer davon ausgehen kann, dass er nicht der erste Eigentümer ist.
Schließlich ist das Widerrufsrecht nach dem Gesetz in keiner Weise auf offene Produkte, maßgeschneiderte Produkte und Produkte anwendbar, die mit einer Anfrage zur Rechnungsstellung gekauft wurden.

Wie man sie benutzt
Das Widerrufsrecht wird ausgeübt, indem innerhalb der im 14 gg-Kalender festgelegten Frist eine schriftliche Mitteilung an die geografische Adresse des Lieferanten (Decochic di Federica Dal Dosso, 18 / 2, 36016 Thiene) gesendet wird. Vi)) per Einschreiben mit Rückschein. Die Mitteilung kann innerhalb der gleichen Frist auch per Telegramm oder Fax (0445 / 372396) versandt werden, sofern sie innerhalb der folgenden 48-Stunden per Einschreiben mit Rückschein bestätigt wird. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Daten, die betreffende Bestellung sowie das Produkt zusammenfassen. Alle innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Eingangs der Ware.
Geben Sie die vollständige Adresse oder Bankverbindung an, an die Sie eine Rückerstattung erhalten möchten.
Anschließend teilt der Decochic-Kundendienst von Federica Dal Dosso die Rücksendegenehmigungsnummer mit. Das Paket MUSS innerhalb von 3 gg ab der Autorisierung des Falls versandt werden, da es nach dieser Frist im Ermessen des Unternehmens liegt, die zurückgesandten Waren anzunehmen.

Wie zu VERSENDEN
Nach Erhalt der Rücksendegenehmigungsnummer vom Betreiber ist Folgendes erforderlich:
Verpacken Sie die Materialien sorgfältig, um die Originalverpackungen der Produkte vor Beschädigungen zu schützen.
zusammen mit der Ware den Kaufbeleg beifügen und versenden;
Bringen Sie das Etikett mit der Adresse GUT SICHTBAR an.
Versenden Sie die Ware ab Lager (auf Ihre Kosten) per Kurier. Die für die Widerrufsbelehrung zugelassenen Produkte reisen auf Kosten, Pflege und Gefahr des Kunden.
Die Adresse lautet: Decochic von Federica Dal Dosso, Via Monsignore Pertile 18 / 2, 36016 Thiene (Vi)

Verstößt das Produkt gegen eine der Bestimmungen, so liegt die endgültige Anerkennung des Widerrufsrechts für die zurückgesandte Ware im Ermessen des Betreibers. Das Produkt kann im Falle von Unregelmäßigkeiten möglicherweise an den Käufer zurückgesandt werden, der AUCH die Kosten für die "praktische Verwaltung" zu tragen hat.

8. Bearbeitungszeiten für die Rückzahlung

Decochic von Federica Dal Dosso schreibt dem Kunden den innerhalb von 14-Kalendertagen nach Erhalt der Ware bei BANK TRANSFER gezahlten Betrag, ohne Spesen, gut, wenn der obige Vorgang korrekt ausgeführt wird Versand (wo sie vorgesehen sind: die Transportkosten für den Kauf der Ware und / oder die Kosten für die Rücksendung der Ware durch den Käufer an den Verkäufer.

Alles in Übereinstimmung mit dem Gesetzesdekret 206 / 2005.

9. ERLAUBNISSEN

Durch Ausfüllen des entsprechenden Felds im Internet ermächtigt der Kunde Decochic di Federica Dal Dosso, seine Kreditkarte oder eine andere stattdessen ausgestellte Karte zu verwenden und den Betrag zugunsten des gleichen Unternehmens vom Girokonto zu belasten total wird als der Gesamtbetrag des "online" getätigten Einkaufs hervorgehoben. Der gesamte Vorgang erfolgt über eine sichere Verbindung, die direkt mit dem Eigentümer und Manager des Online-Zahlungsdienstes des Bankinstituts verbunden ist und auf die Decochic di Federica Dal Dosso keinen Zugriff hat. Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausübt, wie im 8-Punkt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben, wird der zu erstattende Betrag auf derselben Kreditkarte gutgeschrieben.

10. VERTRAGSABSCHLUSS UND EXPRESS-KÜNDIGUNGSKLAUSEL

Decochic di Federica Dal Dosso hat das Recht, den vereinbarten Vertrag zu kündigen, indem dem Kunden eine einfache Mitteilung mit angemessenen und begründeten Gründen übermittelt wird. In diesem Fall hat der Kunde nur Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Betrages. Die in Art. 7 (Pflichten des Käufers) genannten Verpflichtungen des Kunden sowie die Garantie für den erfolgreichen Abschluss der Zahlung, die der Kunde mit den Mitteln von Art. 2 leistet, sind wesentlich, so dass für eine ausdrückliche Vereinbarung Kommt der Kunde nur einer dieser Verpflichtungen nicht nach, so endet der Vertrag gemäß Art. 1456 cc, ohne dass es einer gerichtlichen Entscheidung bedarf, unbeschadet des Rechts von Federica Dal Dosso, vor Gericht auf Ersatz eines weiteren Schadens zu klagen.

11. ZUWEISUNG UND BEHANDLUNG PERSÖNLICHER DATEN

Personenbezogene Daten werden zum Zwecke der Registrierung des Kunden und der Aktivierung der Verfahren zur Ausführung dieses Vertrages und der damit verbundenen erforderlichen Mitteilungen gegen ihn erhoben; Diese Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen elektronisch verarbeitet und dürfen nur auf ausdrücklichen Wunsch der Justizbehörde oder einer anderen gesetzlich dazu ermächtigten Behörde ausgestellt werden. Personenbezogene Daten werden an Personen weitergegeben, die mit der Durchführung der zur Ausführung des vereinbarten Vertrags erforderlichen Tätigkeiten beauftragt sind, und ausschließlich zu diesem Zweck verbreitet. Der Betroffene genießt die in Art. 7 der 196-Rechnung der 30.06.2003, nämlich: die Bestätigung der Existenz personenbezogener Daten von Decochic di Federica Dal Dosso anzufordern; ihre Herkunft, die Logik und den Zweck ihrer Behandlung kennen; Aktualisierung, Berichtigung und Integration zu erhalten; im Falle einer rechtswidrigen Verarbeitung die Löschung, Umwandlung in eine anonyme Form oder Sperrung zu verlangen; sich ihrer Verarbeitung aus legitimen Gründen oder bei Verwendung von Daten für den Versand von Werbematerial, Geschäftsinformationen, Marktforschung, Direktvertrieb und interaktiver Geschäftskommunikation zu widersetzen. Inhaber und Manager der Datenerhebung und -verarbeitung ist Decochic di Federica Dal Dosso mit Sitz in der Via Monsignore Pertile 18 / 3, 36016 Thiene (Vi). 10.1 Die Sicherheit und Vertraulichkeit von Kundendaten hat für Decochic von Federica Dal Dosso Priorität. Wir behandeln die Informationen zu Ihrer Person, Ihren Bestellungen und den von Ihnen getätigten Einkäufen streng vertraulich und verpflichten uns, die in unserem Besitz befindlichen Informationen nicht zu Werbezwecken an externe Unternehmen weiterzugeben oder zu verkaufen. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich, um spezielle Neuigkeiten, Werbeaktionen und Angebote für neue Produkte mitzuteilen, es sei denn, Sie möchten zum Zeitpunkt der Registrierung keine Nachrichten von Decochic von Federica Dal Dosso erhalten oder anschließend eine E-Mail senden. Mail an die Adresse info@decochic.it.

12. GERICHTSSTAND UND GERICHTSSTAND

Alle Streitigkeiten bezüglich der Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung von Kaufverträgen, die "online" über die Website www.decochic.it vereinbart wurden, unterliegen der italienischen Gerichtsbarkeit. Diese allgemeinen Bedingungen werden, obwohl nicht ausdrücklich darin vorgesehen, in Verbindung mit dem Gesetzesdekret Nr. 50 des 15 / 01 / 1992 und dem Dekret Nr. 185 des 22 / 05 / 1999 gemeldet. Für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien in Bezug auf diesen Vertrag ist das Gericht zuständig, in dessen Bezirk der Verbraucher seinen Sitz hat, sofern es sich im Hoheitsgebiet des italienischen Staates befindet. Für alle anderen Kunden wird vereinbart, dass für alle Streitigkeiten ausschließlich das Gericht von Vicenza zuständig ist.